Riesige Explosion erschüttert Beirut – viele Tote

In der libanesischen Hauptstadt Beirut hat sich eine starke Explosion ereignet. Roter Rauch steigt über der Stadt auf.

Eine gigantische Explosion hat am Montagabend Beirut erschüttert. Ersten Berichten zufolge ereignete sich die Explosion in einem Lager für Feuerwerkskörper. Die staatliche Nachrichtenagentur NNA berichtete, am Hafen sei in einem Lagerhaus in der Nähe mehrerer Getreidespeicher Feuer ausgebrochen. Die Hintergründe blieben zunächst unklar.

Ein Video aus der Nähe zeigt, mit welcher Wucht sich die Explosion am Hafen der Küstenstadt Beirut ereignete. Die Person hinter der Kamera fällt zu Boden, dann steigt eine große Rauchwolke auf. Teils gab es Berichte über zwei aufeinanderfolgende Explosionen.

"Alle Fenster in der Innenstadt sind zerstört und es laufen verletzte Menschen herum. Es herrscht völliges Chaos", schilderte eine Reporterin der Nachrichtagentur Reuters.

Fotografen der Nachrichtenagentur AP vor Ort berichten von "sehr vielen" Verletzten – dem Fernsehsender Al-Majadin zufolge gehe die Zahl in die Hunderte – und massiver Verwüstung in der direkten Umgebung.

Gegen 22 Uhr war die Zahl der Todesopfer auf mindestens 50 angestiegen. Zudem sollen rund 3.000 Menschen verletzt worden sein, wie Reuters meldet.

Augenzeuge war für ein paar Sekunden komplett taub

Augenzeuge Hadi Nasrallah erzählt der BBC, wie er die Explosion erlebte. "In den ersten Sekunden nach der Detonation habe ich überhaupt nichts mehr gehört." Er habe sofort gedacht, dass etwas Schlimmes passiert sei. Dann zerbrachen die Scheiben seines Autos. "Überall rundum zerriss es Fensterscheiben", so Nasrallah. Ein Reuters-Reporter berichtet zudem von abgerissenen Balkonen und schreienden Menschen.

In der Notaufnahme eines Spitals in Beirut spielen sich "chaotische Szenen". Ärzte behandelten gleichzeitig um Dutzende von Menschen, erzählt ein CNN-Reporter vor Ort. "Einige Leute haben gebrochene Gliedmaßen, andere sind mit Glas überschüttet", sagte Ghazi Balkiz. "Ich sah ein paar Leute auf dem Boden liegen – Ärzte, die versuchten, Infusionen in sie zu stecken. Einige wurden ohnmächtig", so der Journalist.

Die Explosionen waren sogar noch bis zu 250 Kilometer entfernt, zu hören und zu spüren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
LibanonBeirutExplosion

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen