Riesiger Feuerball rauscht über Sardinien und Ibiza

Freitagnacht flackerte der schwarze Nachthimmel über dem Mittelmeer plötzlich auf – gegen 22.30 Uhr war dieser für einige Sekunden taghell erleuchtet.
Die Aufnahmen einer Autokamera (siehe oben) zeigen wie ein gigantischer Feuerball über Torregrande, Sizilien, eine gleißende Spur über den Himmel zieht. Ein verglühender Meteor hatte das außergewöhnliche Lichtspektakel ausgelöst.

Wie die "Mallorca Zeitung" berichtet, hätte der Meteor am Freitag auch unter den Bewohnern und Touristen auf den spanischen Balearen-Inseln für Staunen gesorgt.



Ein Observatorium auf Ibiza schaffte es ebenfalls, den verglühenden Boliden zu filmen. Es soll sich um den hellsten Meteor in Spanien der vergangenen Jahre handeln.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dass das Ereignis in großem Umkreis zu sehen war, zeigt auch dieses Video, das ein Twitter-User an der algerischen Küste aufgenommen haben will:



Laut den Berechnungen der Astronomen der Sternwarte soll der Meteor zwischen Mallorca und Sardinien in rund 50 Kilometer Höhe verglüht sein.

Die Bilder des Tages

(rcp)

Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
SpanienNewsScienceErforschung des WeltallsMeteor

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren