Rihannas Villa in London ist für 34 Mio Euro zu haben

Rihanna muss aus ihrem Londoner Haus raus.
Rihanna muss aus ihrem Londoner Haus raus.picturedesk.com, ASTON CHASE
Die Sängerin wohnt seit 2018 zur Miete in dem Haus im Londoner Nobelviertel St. John’s Wood.

Rihanna muss sich wohl eine neuen Bleibe suchen: Die Villa in der Londoner Nobelgegend St. John’s Wood - in der die 32-Jährige seit 2018 zur Miete wohnt - steht neuerdings bei Aston Chase zum Verkauf. 

Allerdings muss für die fast 600 Quadratmeter große Immobilie aus dem 19. Jahrhundert tief in die Tasche gegriffen werden: 34,5 Millionen Euro will der derzeitige Eigentümer für das fünfstöckige Anwesen haben. Geboten werden dafür acht Schlafzimmer, ein Aufzug, ein Heimkino, ein Fitnessstudio und gleich zehn Parkplätze - man weiß ja nie, wer zu Besuch kommt. Schließlich wohnen Sir Paul McCartney, Emma Watson und der Künstler Damien Hirst in der direkten Nachbarschaft.

Wer lieber entspannen möchte, kann dies im großzügigen Gartenbereich oder einfach in der Infrarotsauna und dem Dampfbad.

Vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe für alle Interessenten: Die Möbel, die auch Rihanna nutzte, sind im Kaufpreis enthalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
RihannaWohnenImmobilienLondon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen