Ringsperre – Schüler-Demo legt Wiener Abendverkehr lahm

Am Mittwoch wird in Wien wieder gegen die Reform des Uni-Gesetzes demonstriert. Der Ring wird gesperrt - mit Staus und Verzögerungen wird gerechnet.

Wieder wird in Wien gegen die Änderung der UG-Novelle demonstriert. Am Mittwoch, dem 3. März, müssen Verkehrsteilnehmer daher laut Informationen des ÖAMTC ab 16.00 Uhr mit Staus und Verzögerungen rechnen. Die Demo soll bis etwa 20.00 Uhr dauern.

Sperren in Wiener Innenstadt

Wegen der Demo unter dem Motto "Bildung Brennt Weiter" wird der Ring ab dem Schwarzenbergplatz bzw. der Oper gesperrt. Mit Staus wird auf dem Ring ab Franz-Josefs-Kai/Urania, dem Kai selbst und der Umleitungsstrecke über die Zweierlinie vom Schwarzenbergplatz bis zur Votivkirche gerechnet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WienDemonstrationSchuleBildung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen