Rose May verrät, wo die Alabas in Wien essen gehen

Familie Alaba
Familie AlabaAndreas Tischler / Picturedesk.com
Die Geschwister David und Rose May Alaba eröffneten am Donnerstagabend ihr eigenes Lokal in Wien. "Heute" hat mit Rose May Alaba gesprochen.

"DaRose" – der Name verrät, wer hinter dem neuen Lokal in Wien-Leopoldstadt steckt: Fußballer David Alaba (28) und seine Schwester Rose May Alaba (27). Zur Eröffnung am Donnerstagabend kam zumindest eine der beiden Neo-Gastronomen – Rose May – persönlich, um ihre Gäste zu begrüßen. Bruder David hat es leider nicht geschafft.

Ein Lokal zum Geburtstag

Für Rose May war die Restauranteröffnung übrigens nicht der einzige Grund, die Korken knallen zu lassen: Nur einen Tag vor dem großen Opening wurde die Sängerin 27 Jahre alt. Mit "DaRose" machte sich sich somit selbst das beste und größte Geburtstagsgeschenk.

Rose May Alaba bei der Lokaleröffnung
Rose May Alaba bei der LokaleröffnungAndreas Tischler

"Am wichtigsten war uns, dass die Atmosphäre passt", erzählte die frischgebackene 27-Jährige im Gespräch mit "Heute". Es stecke nicht nur der Name in dem Lokal, "sondern auch sehr viel Herzblut", so Rose May Alaba. Mit dem Ergebnis sei jedenfalls die ganze Family zufrieden. Und alle Alabas waren sich einig: "Hier wollen wir so oft wie möglich selber hingehen".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor, tha Time| Akt:
David AlabaRose Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen