Rot-weiß-rote Siege beim Wien-Halbmarathon

Eva Wutti kam als Erste ins Ziel.
Eva Wutti kam als Erste ins Ziel.Helmut Graf
Österreichs Lauf-Asse präsentierten sich beim Wien-Marathon über die Halb-Distanz in glänzender Form. Bei Damen und Herren gab es Heimsiege.

Andreas Stöckl und Eva Wutti sicherten sich beim Vienna City Marathon über 21,1 Kilometer den Sieg. Wutti benötigte 1:16:14 Stunden, Stöckl bewältigte die Strecke bei rund 20 Grad in 1:12:07 Stunden.

"Der Zieleinlauf war sehr emotional, unbeschreiblich", freute sich der Salzburger. "Aber ich habe mir eine bessere Zeit erwartet. Es war ein bisschen warm. Das soll aber keine Ausrede sein. Vielleicht habe ich zu schnell begonnen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Marathon

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen