Royal-Hammer! Charles bleibt Dianas Geburtstag fern

Prinz Charles
Prinz Charlespicturedesk.com
Am Donnerstag wird eine Statue von Lady Di im "Sunken Garden" enthüllt. Dabei glänzt ein Royal nun durch Abwesenheit.

Die eigentlich gut gemeinte Zeremonie könnte in einem Chaos enden. Nicht nur dass das Kriegsbeil von Harry und William droht die Feier zu überschatten. Nun sagte der erste hochrangige Royal ab. Ausgerechnet ihr Ex-Mann, Prinz Charles, wird am Donnerstag nicht in London sein.

Kein Treffen

Ein Freund verriet gegenüber "The Times", dass er Angst habe, dass alte Wunden aufreißen würden: "Seit Dianas Tod hält Charles es für das Beste, seine Erinnerungen für sich zu behalten und seine Söhne sich selbst zu überlassen".

Wo er stattdessen sein wird? In Schottland. Das bedeutet aber auch: Es wird auch kein Treffen zwischen ihm und seinen Söhnen geben. Das Bild von den Bilderbuch-Royals dürfte damit endgültig zerstört sein!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Prinz CharlesPrinz WilliamPrinz HarryLady Diana

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen