RTL-Moderatorin auf offener Straße angespuckt

Lola Weippert ist "Supertalent"-Moderatorin, außerdem nahm sie an der Tanzshow "Let's Dance" teil.
Lola Weippert ist "Supertalent"-Moderatorin, außerdem nahm sie an der Tanzshow "Let's Dance" teil.Rolf Vennenbernd / dpa / picturedesk.com
Via Instagram meldete sich Moderatorin Lola Weippert bei ihren Fans. Sie erzählt, dass sie in Köln von fremden Menschen beleidigt und angespuckt wird.

"Supertalent"-Moderatorin Lola Weippert hat zwar zahlreiche Fans, aber auch viele Hater. Jeden Tag wird sie im Netz wüst beschimpft, manchmal bekommt sie sogar Morddrohungen. Mittlerweile weiß die 25-Jährige, wie sie damit umgeht: Sie postet die Hassnachrichten auf Instagram und macht sich über ihre Hater lustig. 

Fremde beschimpfen Lola auf der Straße

Nun enthüllte die Moderatorin, dass sie auch im echten Leben von fremden Menschen belästigt wird: "Ich weiß wirklich nicht, was die Obdachlosen in Köln mit mir haben, aber jedes Mal gibt’s einen Vorfall", offenbart sie und kommt dabei auf einen konkreten Vorfall zu sprechen: "Gerade hat mich dieser Typ richtig angemault: 'Schau auf die Straße, du Fotze!' Und ich so: 'Alles klar, vielen Dank!'"

"Der Letzte hat mich angespuckt"

Zuletzt sei sie sogar, angespuckt worden, erzählt sie weiter: "Der Letzte hat mich einfach angespuckt. Der ist mit entgegengelaufen, war wahrscheinlich besoffen, whatever… oder mochte mich einfach nicht. Und hat mich einfach richtig schön angerotzt." Auch diesmal versucht sie es offenbar mit Humor zu nehmen, denn in ihrer Story bricht sie immer wieder in Gelächter aus. 

Lola Weippert wurde auf offener Straße beschimpft und angespuckt.
Lola Weippert wurde auf offener Straße beschimpft und angespuckt.Instagram

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
InstagramBelästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen