Ryan Gosling wird in Horror-Reboot zum "Wolfman"

Ryan Gosling
Ryan Gosling(Bild: picturedesk.com/AP)
Ausgerechnet Hollywood-Beau Ryan Gosling soll im neuen "Wolfman" die Hauptrolle übernehmen. 

Demnächst bekommen wir "La La Land"-Star Ryan Gosling von einer völlig neuen Seite zu sehen. Wie "Hollywood Reporter" berichtet, soll der 39-Jährige für das Horror-Reboot von "Wolfman" in die Titelrolle des blutrünstigen Monsters schlüpfen. Die Geschichte dreht sich um einen Nachrichtenmorderator, der sich mit einem Werwolf-Virus infiziert. 

"Orange is the New Black"-Autorinnen schreiben das Drehbuch

Der Originalfilm stammt aus dem Jahr 1941, 2010 kam das erste Reboot in die Kinos. Doch der Film floppte. Benicio del Toro spielte damals die Hauptrolle. Ob der Film diesmal besser wird? Die Chancen stehen gut: Denn das Drehbuch stammt aus der Feder von den "Orange is the new Black"-Autorinnen Lauren Schucker Blum sowie Rebecca Angelo. 

Gosling wird zum Astronauten

Wer die Regie übernehmen wird, ist bisher unklar. Zunächst wird sich Gosling jedoch "Project Hail Mary" widmen. Der "La La Land"-Star wird in dem Astronauten-Film nicht nur als Hauptdarsteller zu sehen sein, sondern zudem als Produzent mitwirken. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Ryan GoslingFilm

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen