Welt

Säugling aus Supermarkt entführt – Bekannte verdächtig

In Leipzig fehlt seit Donnerstag von einem einmonatigen Baby mitsamt Kinderwagen jede Spur. Offenbar soll eine Bekannte den Säugling entführt haben.

Nikolaus Pichler
In Leipzig sucht die Polizei derzeit mit Hochdruck nach einem Säugling und dessen Entführerin. (Symbolbild)
In Leipzig sucht die Polizei derzeit mit Hochdruck nach einem Säugling und dessen Entführerin. (Symbolbild)
IMAGO/Westend61

Nach dem Verschwinden eines Säuglings in Leipzig wird weiter nach dem Kind und dessen Entführerin gesucht. Die Polizei spricht nun offiziell von einer Straftat, nachdem dies zunächst ausgeschlossen worden war. Ermittelt werde wegen des Verdachts der Entziehung Minderjähriger. Es wurde demnach unter anderem mit Hunden und zahlreichen Polizeikräften nach dem Baby gesucht. Wie die "Bild" schreibt, kann die Polizei derzeit nicht einschätzen, ob der Säugling in Gefahr ist, doch auch die Kriminalpolizei ist zum Einsatzort ausgerückt.

Der rund einen Monat alte Junge war am Donnerstagnachmittag in einem Einkaufszentrum im Stadtteil Gohlis verschwunden. Nach Angaben der Polizeisprecherin wurde der Kinderwagen mit dem Baby "kurzzeitig" einer der Familie bekannten Frau überlassen, die dann mit dem Säugling verschwand. Weitere Details nannte die Polizei nicht. Bisher ist demnach keine Lösegeld-Forderung eingegangen.

Polizei will Fotos veröffentlichen

Den Angaben zufolge waren Polizeikräfte unter anderem auch von Bereitschaftspolizei und Bundespolizei verstärkt bei der Suche im Einsatz. Bereits am Donnerstagabend war eine Hundestaffel eingesetzt worden, die auch am Freitag noch einmal auf die Spur angesetzt werden sollte.

Auch Videoaufzeichnungen wurden demnach ausgewertet. Zudem wurden der Polizeisprecherin zufolge öffentliche Anlaufpunkte wie Taxis, Krankenhäuser oder der öffentliche Nahverkehr in die Ermittlungen einbezogen. Außerdem kündigte die Polizei an, gegen Mittag mit Fotos nach der Entführerin und dem Baby zu suchen.

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>20.05.2024: Helikopter-Wrack gefunden – Irans Präsident Raisi tot.</strong>&nbsp;<a data-li-document-ref="120037507" href="https://www.heute.at/s/helikopter-wrack-gefunden-irans-praesident-raisi-tot-120037507">Der verschollene Helikopter des iranischen Präsidenten wurde Montagfrüh nach stundenlanger Suche gefunden.</a>
    HANDOUT / AFP / picturedesk.com