Salmonellen! Spar ruft geriebene Mandeln zurück

Spar ruft vorsorglich "Mandeln gerieben 200g" zurück
Spar ruft vorsorglich "Mandeln gerieben 200g" zurückBild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)
Der Lebensmittelhändler Spar hat das Produkt "SPAR Mandeln gerieben 200g" wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch Salmonellen zurückgerufen.
Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt "SPAR Mandeln gerieben 200g", Charge L39651 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07/2020 eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch Salmonellen festgestellt.

Spar ruft dieses Produkt daher vorsorglich zurück. Kunden werden aufgefordert, dieses Produkt keinesfalls zu verzehren. Das Unternehmen hat alle Packungen sofort aus den Regalen entfernt. Weitere Mandel-Produkte oder andere Chargen sind nicht betroffen.

Rückerstattung auch ohne Kaufbeleg

Alle Kunden, die eines der eventuell betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können dieses selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR-, INTERSPAR-Markt oder bei Maximarkt zurückgeben.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsGenussLebensmittelRückrufaktion

CommentCreated with Sketch.Kommentieren