Salzburg schlägt auf dem Transfermarkt zu

Oumar Diakite mit Sportdirektor Christoph Freund (r.) und Geschäftsführer Stephan Reiter
Oumar Diakite mit Sportdirektor Christoph Freund (r.) und Geschäftsführer Stephan ReiterRed Bull Saluburg, zVg
Serienmeister Salzburg verpflichtet Youngster Oumar Diakite. Der Mittelfeld-Spieler von der Elfenbeinküste kickt vorerst bei Liefering.

Die Scouting-Abteilung von Red Bull Salzburg ist wieder einmal fündig geworden - und entdeckte Oumar Diakite. Der 18-jährige zentrale Mittelfeldmann stammt von der Elfenbeinküste, kickte dort bei ASEC Mimosas.

Der Youngster erhält bei den Mozartstädtern einen Vertrag bis 2026. Der Plan sieht vor, dass Diakite zunächst beim FC Liefering an die Spielweise der "Bullen" herangeführt werden soll. Ein Vorgang, der schon bei zahlreichen anderen Spielern zum Erfolg geführt hat - unter anderen bei Patson Daka, Dayot Upamecano und Karim Adeyemi.

Diakite wurde in der afrikanischen Champions League vier Mal eingesetzt, wobei er ein Tor erzielte. Im CAF Confederation Cup brachte er es für Mimosas auf zwei Spiele, traf dort ebenfalls.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
FC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen