Samsung schneidet bei Drucker-Test am besten ab

Sechs Farblaserdrucker, vier Multifunktionsgeräte mit Scan- und Faxfunktion sowie vier Schwarz-Weiß-Multifunktionsgeräte wurden in einem aktuellen Produkttest auf die Probe gestellt: Das Ergebnis: 10 der insgesamt 14 Geräte erhielten eine gute Gesamtbewertung, vier nur ein durchschnittlich.
Sechs Farblaserdrucker, vier Multifunktionsgeräte mit Scan- und Faxfunktion sowie vier Schwarz-Weiß-Multifunktionsgeräte wurden in auf die Probe gestellt: Das Ergebnis: Zehn der insgesamt 14 Geräte erhielten eine „gute“ Gesamtbewertung, vier nur ein „durchschnittlich“.

Die Neuanschaffung eines Druckers oder Multifunktionsgerätes wirft einige Fragen auf. Welches Modell sich am besten eignet, hängt dabei vor allem von den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen ab. 

Die meisten Punkte in allen drei Kategorien erzielte im aktuellen Test Samsung. Das ist nicht zuletzt auf gute Resultate im Farb- und Fotodruck zurückzuführen. Vor allem im Bereich Fotodruck lieferte neben den Geräten von Samsung nur der Drucker von Dell „gute“ Qualität. Weniger erfreulich: Beim Dell C2660dn wird der Farbtoner auch bei Schwarz-Weiß-Druck beansprucht. Eine Schwachstelle, die das Modell Phaser 6022 von Xerox ebenfalls betrifft. 

Drucken mit Blick auf die Umwelt

Grundsätzlich arbeiten Laserdrucker schneller und liefern ein feineres Textbild als Tintenstrahldrucker. Das macht sie vor allem für die Nutzung im Büro, für Selbständige oder größere Familien interessant. Wem die Umwelt am Herzen liegt, der sollte beim Kauf darauf achten, dass das Gerät eine Duplexeinheit enthält, mit der automatisch beidseitig gedruckt werden kann. Auch das Österreichische Umweltzeichen garantiert die Einhaltung von ökologischen Standards.

Von den 14 aktuell geprüften Modellen tragen derzeit der Samsung Xpress C18 10W, der Xpress C 1860FW und der Xpress M2885 FW das Gütesiegel.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen