Sancho billiger, für diesen Preis darf er BVB verlassen

Dortmund-Dribbler Jadon Sancho
Dortmund-Dribbler Jadon SanchoImago Images
Die Zukunft der Dortmund-Superstars Erling Haaland und Jadon Sancho ist ungewiss. Der Engländer ist billiger zu haben als im letzten Sommer.

Noch kämpft Borussia Dortmund in dieser Saison um den DFB-Pokal-Sieg gegen Leipzig und einen Platz in der Champions League. Ein Punkt fehlt im Kampf um Platz vier auf Eintracht Frankfurt mit Noch-Trainer Adi Hütter, zwei Zähler auf Wolfsburg mit Oliver Glasner.

Sancho darf für 90 Millionen gehen

Vom Erreichen der Königsliga hängt beim BVB auch die Zukunft einiger Stars ab. Erling Haalands Berater Mino Raiola zündelt bereits, um einen Sommertransfer in die Wege zu leiten.

Auch die Zukunft von Jadon Sancho ist ungewiss. Klar ist: Der Engländer darf Dortmund im kommenden Sommer unter bestimmten Voraussetzungen verlassen. Wenn der Zeitpunkt und auch der Preis passen: Der BVB soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge 90 Millionen Euro für den Superdribbler fordern. Im letzten Sommer waren es noch 120 Millionen.

Als Deadline könnte das Trainingslager (wohl Ende Juli) gelten. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc erklärte gegenüber Sport1: "Dieses Gentlemen's Agreement zwischen Jadon und uns gab es, wie Sie alle wissen, schon im vergangenen Sommer, und daran hat sich auch nichts geändert. Wir haben gewisse Bedingungen gestellt, die erfüllt werden müssten, damit Jadon den Verein verlassen könnte."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
FussballBorussia DortmundErling Braut Haaland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen