Scharfe Fliegerbombe mitten in Wien, Menschen evakuiert

In Wien-2 wird derzeit eine Fliegerbombe entschärft
In Wien-2 wird derzeit eine Fliegerbombe entschärft(Bild: kein Anbieter/zVg)
Der Entminungsdienst des Bundesheeres hat eine 100 Kilo-Fliegerbombe in Leopoldstadt gefunden. Der Gefahrenbereich wurde von der Polizei evakuiert.

Der Entminungsdienst des Bundesheeres rückte um 11:56 Uhr nach Wien-Leopoldstadt zu einer 100 kg-Fliegerbombe mit Heckzünder nahe des Augartens (Am Tabor) aus. Der Gefahrenbereich wurde im Umkreis von 100 Metern evakuiert und abgesperrt. Die Bombe wurde vor Ort entschärft. 

Wie die Polizei gegenüber "Heute"mitteilte, ist der Einsatz bereits vorbei. Die Fliegerbombe dürfte bei Grabungsarbeiten gefunden worden sein. Die evakuierten Bewohner konnten vor 14 Uhr wieder wieder in ihre Wohnungen zurückkehren -. Verletzt wurde niemand. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
BombeBombendrohungWienLeopoldstadtBundesheerEvakuierung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen