Schauspieler und Regisseur Roger Fritz ist gestorben

Schauspieler, Regisseur und Fotograf Roger Fritz ist tot.
Schauspieler, Regisseur und Fotograf Roger Fritz ist tot.Florian Peljak / SZ-Photo / picturedesk.com
Traurige Nachrichten aus Deutschland: Roger Fritz starb am Freitag im Alter von 85 Jahren im Krankenhaus. 

Roger Fritz war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen, darunter in "Mord im schwarzen Cadillac",  "Ein Fall für zwei" und "Mädchen mit Gewalt." Daneben arbeitete er auch Regisseur, er inszenierte unter anderem "Boccaccio 70" mit Schauspielstar Romy Schneider. Und er war als Fotokünstler bekannt: Seine Fotos von Udo Jürgens in der Badewanne und von den Beatles beim Schlittenfahren gingen um die Welt. 

Ehefrau trauert um den Star

Nun ist Fritz gestorben, wie seine Ehefrau Margit gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätigte: "Er war noch vier Tage im Krankenhaus, dort ist er am Freitag vergangener Woche aber leider gestorben. Mir geht es beschissen, ich kann es nicht anders ausdrücken."

Daran starb Roger Fritz

Laut dem Blatt erlitt er einen Gehirnschlag, von dem er sich nie erholen konnte. Er starb im Alter von 85 Jahren in seinem Zuhause in Bogenhausen. 

Serien, die du gesehen haben musst

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen