Schickes Franzosen-SUV

Bild: Citroen

Der C4 Aircross erweitert die Modellpalette von Citroen um ein schickes Kompakt-SUV. Starke Optik, komfortabler Innenraum und ein intelligenter Allradantrieb sind die Assets des neuen Citroen C4 Aircross.

Starke Optik, komfortabler Innenraum und ein intelligenter Allradantrieb sind die Assets des neuen Citroen C4 Aircross.

Von vorne setzt der breite Kühlergrill die Doppelwinkel perfekt in Szene, die dem Fahrzeug eine starke Markenidentität verleihen. Das gelungene Design lässt den C4 Aircross deutlich größer wirken, als er mit seinen 4,34 Metern Länge und 1,8 Metern Breite eigentlich ist.

Der Innenraum des neuen, kompakten SUV ist ebenfalls Citroen pur. Viel Komfort, hochwertige Verarbeitung und eine Vielzahl an praktischen und innovativen Details prägen das Interieur des C4 Aircross. Die Geräuschdämmung ist auf hohem Niveau. Im Gepäcksfach finden zwischen 442 Liter bzw. 1193 Liter Platz.

Facts:

Der C4 Aircross ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb zu haben. Der Allradantrieb (4WD) verteilt automatisch die Kraft auf Vorder- und Hinterachse. Bei schwierigeren Bedingungen wird automatisch bis zu 50 Prozent des Drehmoments an die Hinterräder weitergeleitet. Der Modus „LOCK“ liefert ein Maximum an Traktion bei schwierigen Bedingungen, indem permanent 50 Prozent des Drehmoments an die Hinterräder geschickt werden

Einstiegspreis: 22.390 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen