Schicksalstag für Koalition – Eilt-Statement von Maurer

Grünen-Klubobfrau Sigrid Maurer
Grünen-Klubobfrau Sigrid MaurerGEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com
Der Grüne Klub im Parlament hat am Montag überraschend eine Pressekonferenz einberufen. Sigi Maurer spricht um 11.00 Uhr. "Heute" berichtet live.

Nach einer Hausdurchsuchung an zwei seiner Wohnsitze steht Finanzminister Gernot Blümel (VP) heute im Parlament den Abgeordneten Rede und Antwort. Die FPÖ kündigte an, in der von der Opposition einberufenen Sondersitzung einen Misstrauensantrag gegen Blümel einzubringen. SPÖ und Neos signalisierten im Vorfeld, dass sie höchstwahrscheinlich mit den Blauen stimmen werden. Eine Mehrheit würden sie im Parlament allerdings nur mit den Stimmen der Grünen herstellen können – damit wäre die Koalition aber am Ende.

Maurer spricht um 11.00 Uhr

Mit Spannung wird daher eine Eilt-Pressekonferenz von Klubobfrau Sigi Maurer am Dienstag um 11.00 Uhr erwartet.  Sie werde im Zuge dessen "über aktuelle Entwicklungen" informieren, avisierten die Grünen. Maurer werde "eine Vorschau auf die Plenarsitzung" geben, heißt es kryptisch. Wie verhalten sich die Grünen also heute im Nationalrat? Klubchef Werner Kogler blieb in der ZiB 2 Montagabend vage und sagte, er wisse nicht, wie seine Abgeordneten abstimmen werden. Auch im Ö1-Morgenjournal ging er auf eine entsprechende Frage nicht ein.

"Heute" berichtet ab 11.00 Uhr live über den Schicksalstag für die türkis-grüne Koalition

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sigrid MaurerDie GrünenWerner KoglerGernot BlümelParlament

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen