Schock bei DSDS – Notarzt-Einsatz wegen Maite Kelly

Maite Kelly (hier von Dieter Bohlen verdeckt) wurde vom Notarzt versorgt.
Maite Kelly (hier von Dieter Bohlen verdeckt) wurde vom Notarzt versorgt.RTL
In der dritten Folge "Deutschland sucht den Superstar" musste die Rettung gerufen werden – wegen Maite Kelly.

Maite Kelly wurde bei den Dreharbeiten von einer Wespe gestochen und musste vom Notarzt behandelt werden. "RTL" zeigte die Szenen des Rettungseinsatzes im Fernsehen.

Die Jury von "Deutschland sucht den Superstar"
Die Jury von "Deutschland sucht den Superstar"
TVNOW

Tapferkeitsmedaille für Maite?

"Leute, alles gut, ist nur ein Wespenstich", beruhigte Maite Kelly die umstehenden Leute, während sie von einem Notarzt versorgt wurde. "Dieter, meine hohen Schuhe, die haben auch Stacheln", witzelte die 41-Jährige. Am Ende des Tages seien ihre High Heels sogar schmerzhafter als der Wespenstich. Ihr Zeigefinger, der vom Stich betroffen war, verspüre allerdings keine Schmerzen, weswegen es mit den Dreharbeiten direkt weiter gehen konnte. Die Schlagersängerin zeigte sich stolz: "Jetzt habe ich Dieters Respekt!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
DSDSMaite KellyDieter Bohlen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen