News

Schock für 30 Tiere – Sturm blies Zirkuszelt weg

Bitteres Finale: Nach der letzten Vorstellung eins Zirkus kam ein Sturm auf. Eine Böe blies das Zelt weg und versetzte Tiere in Angst und Schrecken.

Oberösterreich Heute
Schock für 30 Tiere – Sturm blies Zirkuszelt weg
Ein heftiger Sturm ließ das Zelt im Bezirk Kirchdorf einstürzen.
TEAM FOTOKERSCHI.AT / DAVID RAUSCHER

Von 28. Oktober bis 5. November gastierte der bekannte Circus Althoff in Micheldorf (Bez. Kirchdorf). Sein Zelt musste er danach nicht abbrechen, es wurde aus der Verankerung gerissen.

Das war passiert: In der Nacht auf Montag erfasste eine heftige Windböe die Plane und zerriss sie in der Luft. Dann fiel sie zu Boden.

Die rund 30 Tiere, die darin untergebracht waren, gerieten in Panik. Die Belegschaft des Zirkus konnte aber die umgestürzten Absperrungen wieder rechtzeitig aufstellen, keiner der Vierbeiner entkam.

    Das Zelt wurde völlig demoliert.
    Das Zelt wurde völlig demoliert.
    TEAM FOTOKERSCHI.AT / DAVID RAUSCHER

    Feuerwehr alarmiert

    Die alarmierte Feuerwehr half dem Team. Die Einsatzkräfte leuchteten die Unglücksstelle aus und sicherten das Gehege ab.

    Verletzt wurde bei dem Zwischenfall zum Glück niemand. Am Zelt entstand aber enormer Sachschaden.

    Hilfe gesucht
    Der Circus Althoff bittet jetzt um Unterstützung. Helfer können sich genauso melden wie mögliche Spender – die Kontakte: Tel. 0660/1534983 und Tel. 0660/7603361.

    Hoch bringt stabiles Wetter

    Nach einem in vielen Teilen des Landes äußerst ungemütlichem Wochenende ändert sich die Situation nun völlig: Ein Hoch bringt stabiles Wetter.

    Schon heute, Montag, ist es häufig sonnig. Nur ganz im Westen nimmt gegen Abend die Schauerneigung wieder etwas zu. Am Nachmittag lässt der Wind nach und die Temperaturen steigen auf 7 bis 17 Grad, mit den höchsten Werten im Osten.

    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen