Kärnten

Schock-Fund! 28-jährige Frau liegt tot in ihrer Wohnung

Die Polizei rückte am Mittwoch zu einem Einsatz im Bezirk Völkermarkt aus. Eine junge Frau war leblos in ihrer Wohnung gefunden worden.

Andre Wilding
Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.
picturedesk.com/APA/Daniel Scharinger (Symbolbild)

Eine 28-jährige Frau wurde am 20. September in einer Wohnung im Bezirk Völkermarkt tot aufgefunden.

Da sich in der Wohnung szenetypische Suchgiftutensilien befanden, konnte somit ein Tod durch den Konsum von Drogen nicht ausgeschlossen werden.

Obduktion angeordnet

Seitens der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde die Obduktion des Leichnams angeordnet. Dabei bestätigte sich der Verdacht des Todes durch Suchtmittelkonsum.

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb</strong> – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. <a data-li-document-ref="120039027" href="https://www.heute.at/s/wegen-falschem-stempel-verliert-familie-den-almbetrieb-120039027">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    29.05.2024: Wegen falschem Stempel verliert Familie den Almbetrieb – Ein jahrelanger Familienstreit könnte für Familie Seidl und ihre Mayrhofalm weitreichende Folgen haben. Die Familie vermutet hier Behördenfehler. Hier weiterlesen >>
    Melanie Seidl