Wiener Alsergrund

Schockraum! Mann stürzt in Wien metertief von Gerüst

Notruf am Donnerstag im 9. Wiener Bezirk! Gegen 15.50 Uhr rückten Feuerwehr und Rettung zu einer Baustelle aus, ein Arbeiter verletzte sich schwer.

Robert Cajic
Schockraum! Mann stürzt in Wien metertief von Gerüst
Fürchterlicher Unfall am Donnerstag in Wien.
Leserreporter

In der Rummelhardtgasse am Wiener Alsergrund befanden sich am Donnerstag gegen 16 Uhr mehrere Einsatzteams der Wiener Berufsfeuerwehr sowie der Berufsrettung. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte ein Mann ungefähr drei Meter in die Tiefe.

Arbeiter nach Sturz in Schockraum

Als die Wiener Berufsfeuerwehr am Unfallort ankam, lag der Verletzt bereits schmerzverzerrt auf dem Boden. Mittels eine Drehleiter und einer Rettungswanne konnte der 35-Jährige auf Bodenniveau gebracht werden.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Durch den Sturz erlitt der Arbeiter Verletzungen am Oberkörper, er wurde durch die Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und in den Schockraum eines Wiener Spitals gebracht.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/291
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein Arbeiter stürzte in der Rummelhardtgasse im 9.Wiener Bezirk metertief von einem Gerüst und wurde schwer verletzt, woraufhin Feuerwehr und Rettung ausrücken mussten, um ihn zu versorgen
    • Der 35-jährige Mann erlitt Oberkörperverletzungen und wurde in den Schockraum eines nahegelegenen Spitals gebracht
    rca
    Akt.