Schüler kollabiert in Abnehm-Show "The Biggest Loser"

Dramatischer Moment bei "The Biggest Loser": Kandidat Lucas klappt zusammen.
Dramatischer Moment bei "The Biggest Loser": Kandidat Lucas klappt zusammen.Sat.1 screenshot
Schreckmoment bei "The Biggest Loser – Family Power Couples": Kandidat Lucas hat plötzlich einen Schwächeanfall. 

Acht Familien-Duos sagen im Spin-Off von "The Biggest Loser" den Kilos den Kampf an! Und das ist gar nicht so einfach. In der vergangenen Folge hatte vor allem der 19-jährige Lucas (128,7 Kilo) seine Probleme.

Der Schüler klagte immer wieder über Übelkeit: "In letzter Zeit habe ich das sehr oft, quasi über den ganzen Tag verteilt, aber da muss man mit umgehen." Trainer Ramin wusste, woran das liegt: Der Bub trinkt zu wenig. "Das funktioniert hier nicht!“, schimpfte er. 

"Nix gefrühstückt, fast nichts getrunken"

Kurz vor dem wöchentlichen Wiegen kam es dann zu einem dramatischen Moment. Lucas erlitt einen Schwächeanfall! Sofort eilten ihm mehrere Produktionsmitarbeiter und Camp-Arzt Dr. Christian Westerkamp zur Hilfe. Sie brachten ihm ein Sackerl und Küchenpapier. Kaum hatte sich Lucas hingesetzt, übergab er sich. "Nix gefrühstückt, fast nix getrunken, geil", resümierte der Arzt. Lucas nickte.

So reagierte Lucas' Papa

Papa Manni zeigte sich besorgt: "Für mich war das natürlich wieder ein schlimmer Moment, weil sein Kind so zu sehen, ist natürlich auch immer eine schwierige Situation." Doch Camp-Chefin Theiss sprach ihm Mut zu: "Lucas kennt seinen Körper null! Das heißt, er hat all die Jahre auch nicht auf ihn achtgegeben und so was wie trinken ist für ihn nicht auf der Agenda." 

Beim Wiegen gab's wenigstens eine positive Nachricht: Manni und Lucas hatten in der Woche am meisten abgenommen. 

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sat1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen