Tulln

Schüsse in Tiefgarage! 19-Jähriger in Haft, 3 Anzeigen

Nach dem nächtlichen Tumult in einer Tiefgarage des EKZ Tulln, ist nun ein Tschetschene (19) in Haft, drei Männer wurden angezeigt. 

Niederösterreich Heute
Schüsse in Tiefgarage! 19-Jähriger in Haft, 3 Anzeigen
Der 19-Jährige ist in U-Haft
Heute/Wessely

Nach einem nächtlichen Streit in Tulln mit Schussabgabe sind die Ermittlungen der Polizei abgeschlossen - die Bilanz: Ein 19-Jähriger sitzt in Haft, drei Männer (26, 28, 31) wurden angezeigt. 

Zwischen dem 19-jährigen Tschetschenen und einem 26-Jährigen aus dem Bezirk Tulln soll es in der Nacht auf Sonntag in der Tiefgarage eines EKZ in Tulln an der Donau zunächst zu einem Streit und dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Zwei weitere Österreicher sollen involviert gewesen sein. Auf den 26-Jährigen wurde mehrmals aus einer Schreckschusspistole gefeuert. Er erlitt Verletzungen im Gesicht.

Verdächtiger streitet Tat ab

Der 19-Jährige wurde letztlich in einem Lokal in Tulln ausfindig gemacht und ergriff die Flucht. Er wurde jedoch wenig später im Stadtgebiet von Tulln von einer Streife der Polizeidiensthundeinspektion Guntersdorf (Bezirk Hollabrunn) festgenommen. Die Tatwaffe konnte von der Exekutive bis dato nicht gefunden werden.

Der 26-Jährige landete im Spital Sankt Pölten, der 19-Jährige in U-Haft in St. Pölten. Der Beschuldigte ist nicht geständig, es gilt die Unschuldsvermutung.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)
    red
    Akt.