Online-Klima-Workout

Schwarzenegger lädt nun zum Training für die Umwelt

Bis zum "Austrian World Summit" am 20. Juni in Wien lädt Arnold Schwarzenegger wöchentlich zu einem Online-Klima-Workout ein.

Heute For Future
Schwarzenegger lädt nun zum Training für die Umwelt
Arnold Schwarzenegger mit dem Fahrrad in Wien unterwegs.
Starpix / picturedesk.com

Arnold Schwarzenegger lädt ab Montag zu einem Online-Klima-Workout ein. Dabei werden gemeinsam mit Schwarzenegger und anderen Stars jede Woche in einem Video neue umweltfreundliche Gewohnheiten mithilfe eines Trainingsplans vorgestellt und gestärkt.

"Ich spreche von einem Training für die Umwelt. Zum Beispiel: Fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit, zum Abendessen oder wohin auch immer du möchtest, anstatt das Auto zu benutzen", so der Weltstar.

Die Schwarzenegger Climate Initiative will mit den Videos die breite Öffentlichkeit dazu einladen, über mehrere Wochen bis zum "Austrian World Summit" am 20. Juni in Wien "Schritt für Schritt umweltbewusste Gewohnheiten in ihren Alltag zu integrieren, indem sie an der Aktion teilnehmen".

"Wir treiben Sport, um unseren Körper zu stärken, doch die Vitalität unserer Umwelt ist genauso wichtig für unser Wohlergehen. Unser Planet benötigt aktive Unterstützung, und deshalb wurde 'Das ultimative Krafttraining für die Umwelt' entwickelt", erklärte Monika Langthaler, Direktorin der Initiative.

Workouts starten mit dem Thema Mobilität

Jede Woche steht ein neues Umwelt-Thema im Fokus inklusive Übungen zum Mitmachen. Prominente aus der Welt des Sports und Films, – darunter Ralf Moeller, Felix Neureuther, Harald Siegel, Elisabeth Görgl, The BossHoss und Barbara Meier – beteiligen sich aktiv am Workout und trainieren in den folgenden Wochen für die Umwelt mit. Begleitet wird die Kampagne von zahlreichen Hintergrundinformationen und Vorzeigebeispielen.

In der ersten Trainingswoche geht es mit dem Titel "Auf geht"s!" um das Thema Mobilität. Hier wird dazu aufgerufen, entweder mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, kurze Strecken zu Fuß zu gehen oder die nächste Reise mit dem Zug zu planen. Zu sehen ist das Workout auf austrianworldsummit.com.

Die Bilder des Tages

1/82
Gehe zur Galerie
    <strong>20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten.</strong> Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst <a data-li-document-ref="120043442" href="https://www.heute.at/s/mit-waffe-am-balkon-polizei-erschiesst-verschanzten-120043442">mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.</a>
    20.06.2024: Mit Waffe am Balkon – Polizei erschießt Verschanzten. Die Polizei schoss zweimal auf jenen Mann, der erst mit einem Messer in der Brigittenau gesehen wurde und sich dann verschanzte.
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Arnold Schwarzenegger lädt wöchentlich zu einem Online-Klima-Workout ein, um umweltfreundliche Gewohnheiten zu fördern und die breite Öffentlichkeit dazu einzuladen, sich an der Aktion bis zum "Austrian World Summit" am 20 Juni in Wien zu beteiligen
    • Prominente wie Ralf Moeller, Felix Neureuther und The BossHoss beteiligen sich aktiv am Workout, das mit Hintergrundinformationen und Vorzeigebeispielen begleitet wird
    • Jede Woche steht ein neues Umwelt-Thema im Fokus, das mit Übungen zum Mitmachen präsentiert wird, und in der ersten Trainingswoche geht es um das Thema Mobilität
    red
    Akt.