Schweiger-Tochter crasht mit Mercedes in Haltestelle

Til Schweiger mit seiner Tochter Luna.
Til Schweiger mit seiner Tochter Luna.picturedesk.com
Großes Drama um Luna Schweiger, Tochter des Schauspielers Til Schweiger. Sie wurde in einen schweren Unfall verwickelt.

Am Samstagvormittag krachte es mitten in Berlin. Ein schwarzer Mercedes kracht mit voller Wucht gegen einen Pfeiler im Bereich einer Bushaltestelle. Durch den Aufprall wurde die Front des Wagens völlig zerstört. 

Polizei ermittelt

Pikant: Als die Feuerwehr und Polizei ankamen, waren die Insassen des Wagens wie vom Erdboden verschluckt. Schauspieler Til Schweiger betont jedoch gegenüber "Bild", dass seine Tochter Luna mit im Auto saß, als der Unfall passierte. "Sie liegt aber nicht in Krankenhaus. Wir haben kurz telefoniert. Es geht ihr den Umständen entsprechend gut. Sie hat Schmerzen in der Schulter, glaubt, dass sie sich das Schlüsselbein gebrochen hat", so der Schauspieler.

Wie es zum Unfall kam wisse Til Schweiger aber nicht. Er vermutet, dass der Lenker aus einer Kurve geflogen ist. Wer am Steuer gesessen ist, ist aber nicht klar. Ebensowenig, ob es sich dabei überhaupt um den Fahrzeughalter handelt. Die Polizei ermittelt aktuell wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht gegen Unbekannt

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Til SchweigerBerlin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen