Schwerer Unfall fordert Todesopfer und drei Verletzte

Tödlicher Unfall: Die Einsatzkräfte vor Ort
Tödlicher Unfall: Die Einsatzkräfte vor OrtFF Utzenlaa
Im Bezirk Korneuburg kam es zu einem Frontalunfall von zwei Pkw. Eine Frau (85) starb, drei Verletzte (61, 60 und 42) landeten im Spital. 

Ein 42-jähriger Mann aus Wien-Mariahilf fuhr am Donnerstag gegen 10.40 Uhr mit seinem Pkw auf der L45 aus Richtung Neuaigen kommend in Richtung Bierbaum.

Im Gemeindegebiet von Stetteldorf am Wagram (Bezirk Korneuburg) dürfte der Mann laut Polizei einen vor ihm fahrenden Pkw überholt haben. Es kam zu einem frontalen Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 61-jährigen aus dem Bezirk Korneuburg.

Frau erlitt tödliche Verletzungen

Bei dem Zusammenstoß erlitt eine 85-jährige Frau aus dem Bezirk Korneuburg, die auf der Rückbank des Pkw vom 61-jährigen gesessen hatte, tödliche Verletzungen. Der 61-jährige sowie eine auf dem Beifahrersitz mitfahrende 60-jährige Frau und der 42-Jährige wurden bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt.

Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdient in die Landesklinken Tulln und Korneuburg gebracht. Die L45 war im Bereich der Unfallstelle bis 12.50 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
VerkehrsunfallRettungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen