Schwerer Unfall in Gmunden - Autos in Feld geschleudert

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Freitagnachmittag in Gschwandt (Bezirk Gmunden) ereignet.
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Freitagnachmittag in Gschwandt (Bezirk Gmunden) ereignet.Matthias Lauber
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Freitagnachmittag im Bezirk Gmunden ereignet. Mindestens eine Person wurde dabei verletzt.

Der schwerer Verkehrsunfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Kranabeth mit Maierhof im Gemeindegebiet von Gschwandt (Bezirk Gmunden). Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten auf schneenasser Fahrbahn zwei Fahrzeuge und wurden nach dem Zusammenprall in ein angrenzendes Feld geschleudert. Laut "Heute"-Informationen wurde mindestens eine Person beim Unfall schwer verletzt.

Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei standen im Einsatz. Der Kreuzungsbereich war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
VerkehrsunfallPolizeieinsatzPolizeiGmundenUnglück

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen