Schwiegerpapa macht Thiem Job-Angebot im Zirkus

Bernhard Paul im Talk mit "Heute"
Bernhard Paul im Talk mit "Heute"Heute/Helmut Graf
Zirkusdirektor Bernhard Paul will Tennis-Ass Thiem in der Manege sehen. Im "Heute"-Talk macht er seinem Schwiegersohn in spe deshalb ein Angebot.

Achtung, jetzt wird es ein bisschen kompliziert: "Früher war Lili die Tochter von Zirkusdirektor Bernhard Paul, heute bin ich 'nur' noch der Vater von Lili Paul-Roncalli", lacht Bernhard Paul (74) im "Heute"-Talk. Eigentlich ging es bei dem Interview im Wiener Lokal "Gmoakeller" um den Kinofilm "Ein Clown, ein Leben". Der Mitbegründer des weltberühmten Zirkus Roncalli erzählt darin sein Leben. 

Thiem als Tennis-Akrobat

Doch unweigerlich dreht sich das Gespräch in Richtung seiner Tochter Lili Paul-Roncalli (23), die mit Tennis-Ass Dominic Thiem (28) liiert ist. Was Paul vom Schwiegersohn in spe hält? "Also, es gab schon mal Tennis-Akrobaten, und wenn das mit seiner Hand nicht besser wird, kann er gerne bei uns in der Manege auftreten", lacht Paul in Anspielung auf die langwierige Handgelenksverletzung des österreichischen Tennisprofis.

Roncalli in neuem Glanz

Da werden sich aber beide noch eine Weile gedulden müssen, denn im Zirkus geht coronabedingt erst 2022 wieder der Vorhang rauf. "Er war noch nie so schön beieinander wie im Moment, wir haben in der Ruhepause alles neu gestrichen und renoviert", so Paul. Ach ja, der Film über sein Lebenswerk kommt am 24. September in die Kinos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account csi Time| Akt:
Bernhard PaulInterviewZirkusDominic ThiemPeople

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen