Schwimmen lernen wie eine Meerjungfrau: So war's!

Johanna (8), Lena (8) und Kristin (9) beim Meerjungfrauen-Workshop im Hallenbad in Ansfelden.
Johanna (8), Lena (8) und Kristin (9) beim Meerjungfrauen-Workshop im Hallenbad in Ansfelden.Slauschek Photography
Am Samstag fand im Hallenbad des Hotel Stockinger in Ansfelden ein Meerjungfrauen-Schwimmkurs statt. Drei Teilnehmerinnen erzählen, wie es war.

Wie bewegt man sich eigentlich mit einer Meerjungfrauenflosse? Darum ging's vergangenen Samstag in Ansfelden (Bez. Linz-Land). Wir berichteten.

25 Teilnehmer hatten sich für einen der vier Kurstermine im Hallenbad des Hotel Stockinger in Ansfelden (Bez. Linz-Land) angemeldet. Gestartet wurde ab 10 Uhr. Veranstalter waren die "Austrian Mermaids" und "NESSIE – Verein Wasserspaß".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Unter den jungen Teilnehmern im Alter zwischen sechs und 16 Jahren: die acht Jahre alte Johanna aus Freindorf bei Ansfelden. Erfahren hat sie davon aus der Zeitung, wie sie erzählt. "Da will ich unbedingt mitmachen", hab ich zu meiner Mama gesagt, so die 8-Jährige.

Johanna 8 Jahre: "Es war sehr lustig"

Für sie ist es nicht das erste Mal, dass sie mit Meerjungfrauenflosse geschwommen ist. "Ich bin schon öfter geschwommen, hier war es aber das erste Mal für mich. Ich fand's sehr gut. Es war sehr lustig", sagt Johanna. 

Die 8-Jährige hat ihre gleichaltrige Freundin Lena (ebenfalls aus Freindorf) mitgebracht. Auch sie war bereits vor dem Workshop quasi Profi, ist zuvor schon öfter mit Meerjungfrauenflosse geschwommen. "Ich mag Meerjungfrauen und wie sie schwimmen einfach sehr", antwortet sie auf die Frage, warum sie am Workshop dennoch teilnimmt. 

Sich wie Arielle zu bewegen, klingt jetzt für Menschen nicht einfach, ist das denn nicht schwer? "Nein, find ich nicht. Das kann jeder machen", sagt Lena überzeugt. 

Schwimmen mit Meerjungfrauenflosse? "Kinderleicht!" sagt Kristin (9)

Auch die 9-jährige Kristin aus Neuhofen an der Krems findet das Schwimmen mit Meerjungfrauenflosse kinderleicht und gar nicht anstrengend. Müsste sie den Workshop auf einer Skala von eins bis fünf (fünf steht für ausgezeichnet) bewerten, wäre es für sie eine klare fünf. Und das, obwohl sie auf die Frage, ob sie denn auch als erfahrene Meerjungfrauen-Flossen-Schwimmerin noch etwas lernen konnte, mit "nicht viel" antwortete. Schonungslos ehrlich also, die jungen Profis, die rundum zufrieden waren. 

Nav-Account cru Time| Akt:
OberösterreichAnsfelden

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen