Selbstgebauter Dachträger als Lebensgefahr für Lenker

Geiz ist zwar geil, wie es manchmal heißt, hier wurde aber eindeutig an der falschen Stelle gespart. Wie ein Leserreporter festhielt, montierte sich hier ein Mercedes-Fahrer einfach Latten mit Spanngurten auf sein Dach. Lebensgefahr für andere Verkehrsteilnehmer bei der Fahrt ist hier vorprogrammiert.
Dass eine Fahrt mit dieser gefährlichen Konstruktion zur Gefahr wird, dürfte jedem Beobachter schon beim Hinsehen klar sein. Ob der Lenker die Fahrt auch angetreten hat, ist unklar.

Der Polizei gefällt jedenfalls ein mutmaßlicher Verstoß gegen Beladungssünder nicht - neben Geldstrafen gibt es dann auch eine Vormerkung im Füherscheinregister.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen