Serie reißt nicht ab: Erneut Frau sexuell belästigt

Ein Exhibitionist treibt in Urfahr sein Unwesen. Vier Opfer haben bis jetzt Anzeige erstattet.
Ein Exhibitionist treibt in Urfahr sein Unwesen. Vier Opfer haben bis jetzt Anzeige erstattet.Bild: Google Maps
Eine 21-Jährige aus Engerwitzdorf (Bez. Urfahr-Umgebung) wurde Samstagnachmittag in der Donaufeldstraße von einem Unbekannten sexuell belästigt.

Die Serie an Opfern sexueller Belästigung in Urfahr reißt nicht ab. Seit "Heute" am Sonntag darüber berichtete, dass in drei Fällen Frauen von einem Exhibitionisten belästigt wurden, melden sich immer mehr Betroffene bei der Polizei.

Die jüngste Anzeige brachte eine 21-Jährige aus Engerwitzdorf (Bez. Urfahr-Umgebung) ein. Die junge Frau wurde Samstag gegen 16.45 Uhr in der Donaufeldstraße Zeuge davon, wie ein Mann sich gerade selbst befriedigte.

Er soll dabei auch obszöne Sätze von sich gegeben haben, wie sie der Polizei berichtete. Der Mann war oberkörperfrei und trug eine Sonnenbrille. Er soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein, blondes Haar haben, zwischen 1,80 und 185 Zentimeter groß sein.

Oberkörper frei und Sonnenbrille

Auffällig: Diese Beschreibung passt extrem genau auf einen Täter der drei kürzlich angezeigten Fälle. In Plesching am Treppelweg wurde eine 30-Jährige ebenfalls am Samstag von einem Mann mit Sonnenbrille und ohne T-Shirt belästigt.

Da die beiden weiteren zwei angezeigten Fälle ebenfalls in unmittelbarer Nähe stattfanden, könnte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um denselben Täter handeln. Die Frauen wurden in der Further Straße bzw. in der Donaufeldstraße belästigt.

(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Urfahr-UmgebungGood NewsOberösterreichSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen