"Sex and the City"-Revival: So viel verdienen die Stars

Szenenbild "Sex and the City 2": Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis
Szenenbild "Sex and the City 2": Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kristin Davisimago images
Die "Sex and the City"-Fortsetzung lohnt sich für Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis: Sie bekommen hohe Gagen. 

Nicht nur die Fans freuen sich auf die neuen Folgen von "Sex and the City", sondern auch die Darstellerinnen. Der Grund ist aber ein anderer: Sie bekommen eine enorm hohe Gage.

So hoch sind ihre Gagen

Für jede einzelne Folge  –insgesamt gibt es zehn –gibt es jeweils eine Million Euro. Nur Kim Cattrall alias Samantha geht leer aus, da sie nicht Teil der Fortsetzung sein wollte. Ob sie sich jetzt ärgert? Gut möglich.

Die hohen Gagen des Casts überraschen nicht. Schließlich war "Sex and The City DIE Kultserie schlechthin. Die Stars bei "Friends" und "The Big Bang Theory" haben ähnlich hohe Gagen bekommen.

Was erwartet uns in den neuen Folgen?

"Die Serie wird Carrie, Miranda und Charlotte auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern begleiten", heißt es seitens HBO Max. Die Dreharbeiten zu "Just Like That" starten im Frühjahr in New York. Auf Instagram teilte Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker bereits einen ersten Teaser. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen