Ärger im Morgenverkehr

Sie sind wieder da! Klimakleber sorgen für Stau in Wien

Am Matzleinsdorfer Platz hat die "Letzte Generation" wieder einmal die Straße blockiert. Aktuell kommt es zu erheblichen Verzögerungen.

Sie sind wieder da! Klimakleber sorgen für Stau in Wien
Am 29. Mai 2024 blockierten Aktivisten der Letzten Generation den Morgenverkehr in Wien.
Letzte Generation Österreich

Autofahrer brauchen am Mittwochmorgen rund um den Matzleinsdorfer Platz viel Geduld. Mehrere Klima-Aktivisten haben sich kurz nach 8 Uhr auf die Straße gesetzt und so den Verkehr zum Erliegen gebracht. Die Polizei ist mittlerweile vor Ort im Einsatz.

Die Beamten konnten den Verkehr vorerst umleiten, dennoch kommt es aktuell noch zu erheblichen Verzögerungen. Wie "Heute"-Leserreporter berichten, dürften die Aktivisten die Straße bereits verlassen haben. Wohin sie gegangen sind, ist vorerst noch unklar. Die Polizei befindet sich jedenfalls noch vor Ort.

Swarming: Letzte Generation blockiert Morgenverkehr in Wien

1/6
Gehe zur Galerie
    "Swarming": Am 29. Mai 2024 blockierte die Letzte Generation kurzzeitig immer wieder den Wiener Verkehr an neuralgischen Punkten. So auch am Matzleinsdorfer Platz und Südtiroler Platz.
    "Swarming": Am 29. Mai 2024 blockierte die Letzte Generation kurzzeitig immer wieder den Wiener Verkehr an neuralgischen Punkten. So auch am Matzleinsdorfer Platz und Südtiroler Platz.
    Letzte Generation Österreich

    Die Klima-Kleber wenden aktuell eine neue Taktik an und kleben sich nicht auf die Straße, sondern blockieren diese für eine kurze Zeit. Danach verändern sie ihren Standort. Auch am Südtiroler Platz kam es nämlich bereits zu Blockaden. Auf Anordnung der Polizei verließen die Menschen diesmal freiwillig die Straße, um andernorts erneut auf die Straße zu gehen.

    Offensichtlich möchten die Aktivisten ihr Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei aber weiterspielen. Aktuell (10.30 Uhr) befinden sich einige der Klima-Kleber beim Opernring und blockieren den Verkehr. Kurz vor 11 Uhr befanden sich die Klima-Aktivisten im Bereich des Parkrings.

    Auch beim Schottentor gab es heftige Diskussionen zwischen Passanten, Autofahrern und den Aktivisten im Zuge einer Blockade.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Klima-Aktivisten haben am Matzleinsdorfer Platz in Wien den Verkehr blockiert, was zu erheblichen Verzögerungen im Morgenverkehr geführt hat
    • Die Polizei ist vor Ort im Einsatz, um die Situation zu klären
    zdz, rcp
    Akt.