Silvester-Rakete sorgte für Feuerwehr-Großeinsatz

Am Mittwochabend verursachte ein Feuerwerkskörper in Ampass (T.) einen Brand und löste somit einen Feuerwehrgroßeinsatz mit 70 Einsatzkräften aus. 

Noch ist nicht klar, wer den Feuerwerkskörper abgeschossen hat. Welche Gefahr von den pyrotechnischen Artikeln allerdings ausgeht, war am Mittwochabend in Ampass in Tirol (Bezirk Hall) zu beobachten. Denn gegen 18 Uhr stand plötzlich ein Heustadel in Vollbrand. 

Rasch war klar, dass mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Silvesterrakete für den Brand verantwortlich gewesen sein dürfte. Ein großer Feuerwehreinsatz war die Folge. Denn die Freiwilligen Feuerwehren aus Ampass und Hall in Tirol entsandten insgesamt gleich 70 Einsatzkräfte. Außerdem waren auch Polizeibeamte und zwei Rettungstrupps im Einsatz. 

Diese konnten jedoch ohne Patienten den Einsatzort wieder verlassen. Denn bei dem Brand, der nach rund einer halben Stunde unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden konnte, kamen weder Menschen noch Tiere zu Schaden. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
AmpassFeuerwehrFeuerwehreinsatzSilvesterFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen