Ski-Ass muss vor dem Saisonstart unters Messer

Ski-Ass Daniel Danklmaier hat sich am Knie verletzt.
Ski-Ass Daniel Danklmaier hat sich am Knie verletzt.Gepa
Rückschlag für Daniel Danklmaier. Das österreichische Ski-Ass hat sich in der Saisonvorbereitung am Knie verletzt, musste operiert werden. 

Beim Riesentorlauf-Training im Schweizer Ski-Ort Saas Fee hat sich der rot-weiß-rote Speed-Spezialist bei einem Sturz eine Meniskusverletzung im rechten Knie zugezogen. 

Der 27-Jährige hat sich bereits in Innsbruck einer Operation unterzogen, wie der ÖSV bekannt gab. Er kann erst in vier bis sechs Wochen wieder mit dem Training starten. 

Damit dürfte der Steirer für den vorgezogenen Weltcup-Auftakt mit dem Sölden-Riesentorlauf am 17. Oktober wohl ausfallen. Für die Speed-Rennen Ende November wird Danklmaier rechtzeitig fit werden.

Mit Platz fünf bei der legendären Hahnenkamm-Abfahrt von Kitzbühel hat Danklmaier 2019 sein bisher bestes Weltcup-Resultat eingefahren 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖSV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen