Rückkehr nicht fix

Ski-Star Kilde lernt nach Verletzung das Gehen neu

"Babyschritte", schreibt Aleksander Kilde und zeigt auf Instagram seine ersten Gehversuche nach der Horrorverletzung.

Sport Heute
Ski-Star Kilde lernt nach Verletzung das Gehen neu
Aleksander Kilde stürzte vor dem Zielraum, lernt das Gehen jetzt neu.
Gepa

Ski-Star Aleksander Aamodt Kilde ist auf dem Weg zurück in sein gewohntes Leben. Nach dem folgenschweren Sturz waren für den Norweger die Wochen seit dem Lauberhornrennen in Wengen eine Tortur.

Kilde war bei der Abfahrt kurz vor dem Ziel gestürzt, ins Fangnetz gekracht und hatte sich mit seinem eigenen Ski eine tiefe Schnittwunde am Unterschenkel zugezogen. Der Schnitt war lang und tief, Nerven, Sehnen und Muskulatur waren betroffen. Der Alpin-Star musste sich neben dem Eingriff am Unterschenkel auch einer Schulteroperation unterziehen.

Wie schwer die Auswirkungen des Crashes wirklich sind, offenbarte er erst im Anschluss an die Operationen. Kilde litt unter Kreislaufzusammenbrüchen, konnte sich nur dank der Hilfe seiner Familie und Freundin Mikaela Shiffrin und im Rollstuhl fortbewegen.

Der Ski-Weltcup der Herren auf einen Blick

    Marco Odermatt dominierte auch diesen Weltcup-Winter. Der Schweizer sicherte sich den Gesamtweltcup und die Disziplinen-Wertungen im Riesentorlauf, im Super G und der Abfahrt.
    Marco Odermatt dominierte auch diesen Weltcup-Winter. Der Schweizer sicherte sich den Gesamtweltcup und die Disziplinen-Wertungen im Riesentorlauf, im Super G und der Abfahrt.
    GEPA

    Das Comeback? Zunächst kein Thema.

    Jetzt teilt Kilde ein Update, zeigt erfreuliche Fortschritte aus der Reha. "Babysteps", schreibt Kilde auf Instagram und meint das wortwörtlich. Mit kleinen Schritten tastet sich der Athlet zurück in sein Leben auf zwei gesunden Beinen. Die ersten wackeligen Gehversuche zeigen, dass auf ihn bis dahin noch ein langer, harter Weg wartet.

    Kilde absolviert seine Reha in seiner Wahlheimat Innsbruck. Seelische Unterstützung bekommt er dabei auch bei der Schwiegermama in spe: "Dieser Typ ist nicht zu bremsen. Du schaffst das", kommentiert Eileen Shiffrin, die Mutter von Weltcup-Dominatorin Mikaela.

    Auf den Punkt gebracht

    • Ski-Star Aleksander Aamodt Kilde zeigt auf Instagram seine ersten Gehversuche nach einer schweren Verletzung und beschreibt den langen und harten Weg seiner Rückkehr in sein gewohntes Leben
    • Nach einem folgenschweren Sturz und notwendigen Operationen erlebt er erfreuliche Fortschritte in der Rehabilitation, während er sich mit kleinen Schritten zurück in sein Leben auf zwei gesunden Beinen tastet
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema
    ;