So behält man im Sommer-Sale jetzt die Nerven

Der Sommer ist - modetechnisch - gelaufen. Die großen Ketten sind in den letzten Zügen des Summer Sales. Was man dabei beachten muss, haben wir hier für dich zusammen gefasst.
Der Mode-Sommer ist gelaufen! In den Schaufenstern hängen die großen Sale-Plakate und locken uns hinein, um für den Rest-Sommer noch uns mit Röcken, Shirts und Co einzudecken. Doch was brauchen wir wirklich? Wie kann man Fehlkäufe vermeiden?

Hier sind die wichtigsten Tipps für "deinen" Summer-Sale!

1. Werfe einen Blick in den Kleiderschrank!



Was hat schon immer gefehlt? Gibt es ein Teil, das die hochtaillierte Hose tragbar macht? Dann schnell eine Notiz am Handy machen und am besten das andere Teil kombinieren. So hat man dann im Store alles vor Augen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 2. Espadrilles aussortieren



Espradrilles sind Saisonschuhe, die oft nur eine Saison halten. Sprich: Nach ein paar Monaten sind sie durchgelaufen oder die Sohle löst sich auf. Jetzt für den nächsten Sommer schon "vorkaufen" und man hat dann die passenden gleich bei den ersten warmen Tagen im nächsten Jahr. Günstiger geht's nicht!

3. Bademode - bitte nur stilsicher



Bikinis und Badeanzüge gibt es derzeit in Hülle und Fülle im Sale. Rüschen und ausgefallene Teile sind dabei ganz vorne. Das hat einen Grund: Sie stehen nicht jedem und oft ist man im Store noch mutiger als dann im Freibad. Deswegen: Nur klassische Schnitte, die man bereits besitzt. Oder einfach das, was dem eigenen Stil entspricht!

4. Basics kann man auch im Winter kombinieren



Ein Spaghettiträger-Top wird im aktuellen 90s Style auch gerne mit einem Langarm-Shirt drunter kombiniert und so perfekt zum Winter-Teil umfunktioniert. Beim nächsten Basic-Einkauf gleich auf die richtigen Kombinationen achten.

5. Platz machen!



Bevor man in die "Sale-Schlacht" zieht, sollte man erst Platz für neues machen. Was man in den letzten Monaten nicht getragen hat, wird man auch im nächsten Sommer nicht mehr anziehen. Aussortieren und ab in die nächste Altkleidertonne damit - oder eine Tauschparty mit Freundinnen planen! (mia)

Nav-AccountCreated with Sketch. mia TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyModeTipps

CommentCreated with Sketch.Kommentieren