So brutal wird Van der Bellen im Netz beschimpft

Nicht nur böse Gerüchte über den Gesundheitszustand Van der Bellens machen die Runde. In sozialen Medien und direkt per E-Mail drohen ihm Menschen sogar mit dem Umbringen. Während das Wahlkampfteam die Gerüchte mit der Offenlegung der Befunde zerstreut, wird gegen die Hassposter rechtlich vorgegangen.

Nicht nur machen die Runde. In sozialen Medien und direkt per E-Mail drohen dem Hofburg-Kandidaten Menschen sogar mit dem Umbringen. Während das Wahlkampfteam die Gerüchte mit der Offenlegung der medizinischen Befunde zerstreut, wird gegen die Hassposter rechtlich vorgegangen.
Wahlkampfleiter Lothar Lockl plädiert dafür, wieder auf eine sachliche Ebene zu kommen. Die Niveaulosigkeit der Gegner Van der Bellens unterschreite derzeit alle Grenzen. Neben diffamierenden Gerüchten erhält Van der Bellen auch brutale Morddrohungen.

- Kommentar von Ch.Tauzher zum schmutzigen Wahlkampf

"Eigenhändig hängen"

Auf Facebook postet ein Mann auf VdB´s Seite: "Ich würde ihn gerne opfern. Als Menschenopfer würde ich ihn nehmen." Per Nachricht trifft eine schreckliche Drohung einer Hofer-Wählerin ein: "Sie gehören genau so verbrennt (sic!) wie häipel faymann und spindelegger!! Sie sind nichts!!" Und: "Eigenhändig werde ich Sie hängen bzw hinrichten lassen so wie Sie es Syrien tun!" .

Ein Anderer schickt eine E-Mail: "dummer van der bellen!!! (..) du hast nicht mehr lange zu leben !!! deine eier stecken wir dir ins maul !!! bald kommen wir um dir den tot zu bringen "allah akbar" !!! wir werden auf dein grab pinkeln !!! du alter trottel !!!" (sic!)

Rechtliche Schritte

Gefallen lassen wird man sich das selbstverständlich nicht. Ob Diffamierung oder Morddrohung: "Wir halten fest, dass wir ab sofort alle Möglichkeiten, die der Rechtsstaat bietet beschreiten werden, um diesen Hetz- und Lügenkampagnen Einhalt zu gebieten.", kündigte Manager Lockl an.

Gesundheitsgerüchte falsch

Gegen die Gerüchte,  habe Krebs, reagierte der Hofburg-Kandidat und ging mit seinem Arzt in die Offensive. Diagnose: kein Krebs. Van der Bellen unterziehe sich keiner Chemotherapie, hat beide Lungenflügel und erfreue sich bester Gesundheit, so Onkologe Christoph Zielinski: "Er hat wirklich eine herrliche Lunge."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen