So cool waren unsere Politiker im Hangout!

Bild: Heute.at-Montage
Bei sechs "Heute"-Hangouts in Kooperation mit whatchado.com haben "Heute"-Leser, Schüler und Studenten seit Februar mit allen Chefs der Parlamentsparteien zum Thema EU-Wahl und die Zukunft Europas diskutiert. Faymann, Spindelegger, Strache, Glawischnig, Nachbaur und Strolz waren im "Heute"-Live-Videochat zu Gast. Sie haben ein Hangout verpasst? Kein Problem!
Bei acht "Heute"-Hangouts in Kooperation mit whatchado.com haben "Heute"-Leser, Schüler und Studenten seit Februar mit allen Chefs der Parlamentsparteien, den EU-Spitzenkandidaten und Bundespräsident Heinz Fischer zum Thema EU-Wahl und die Zukunft Europas diskutiert.

Fischer, Faymann, Spindelegger, Strache, Glawischnig, Nachbaur und Strolz sowie die neun Spitzenkandidaten der EU-Wahl waren im "Heute"-Live-Videochat zu Gast. Sie haben ein Hangout verpasst? Kein Problem!

Am 25. Mai entscheiden Sie bei der EU-Wahl über die Zukunft der Europäischen Union und wählen 18 österreichische Abgeordnete ins 751 Mann und Frau starke EU-Parlament in Straßburg.

In den "Heute"-Hangouts haben alle Politiker bereitwillig Auskunft zu Fragen rund um Europa gegeben. Insgesamt sahen knapp 100.000 zu. Den Rekord hält FP-Chef Strache mit 12.000 Sehern.

:

:

:

:

:

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen