Das sind die neuen Frühlingsdüfte

Quelle: iStock
Quelle: iStockBild: Kein Anbieter/iStock
Ob minimalistisch oder romantisch - der Frühling hält wieder viele Duftneuheiten bereit. Wir präsentieren Ihnen die Highlights.
Es dauert nicht mehr lang, bis die Luft erfüllt ist von der Rückkehr der blühenden Pflanzenwelt. Aus dieser holen sich die Parfumeure der Welt ihre Inspiration und auch dieses Jahr dürfen wir uns über einige Neuschöpfungen freuen.

Chanel - 1957

Inspiriert vom Erfolgsjahr, in dem Coco Chanel New York eroberte, soll es ganz Chanel-like französische Eleganz symbolisieren.



Guerlain - Flora Cherrysia



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die leichte Duftline des Labels "Aqua Allegoria" bekommt wie jedes Jahr Neuzugänge, die besonders gut in die warmen Monate passen.



Tiffany - Sheer

Eine Ergänzung zum gelungenen Erstling.



Christian Dior - Holy Peony

Die privaten Editionen von Dior sind nicht umsonst so begehrt. Bei diesem handelt es sich um einen strahlenden Frühlingsduft.





Jimmy Choo - Floral


Ein frischer Frühlingsduft.





Lancome - La Nuit Trèsor Musc Diamant


Verführerisch und feminin, wie die anderen aus der Reihe, mit frühlingshafter Leichtigkeit.



Yves Saint Laurent - Black Opium Intense

Die neue Variante des Kassenschlagers, dessen Zutaten sich wie ein Drink lesen.



Elie Saab - Girl of Now Forever

Ein Duftflanker des beliebten "Girl of Now". Fruchtig-blumig kommt er daher.





Jil Sander Sunlight (Lumière)


Eine weitere sommerliche Variante des Klassikers in frischer Blüte.



Guerlain - Mon Guerlain Bloom of Rose



Betty Barclay - Bohemian Romance



Mugler - Angel Eau Croisère

Eine fruchtig-exotische Variation des Bestsellers.



(GA)

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
Fashion&BeautyBeautyBeauty

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren