So erledigt "Mr. President" den Weihnachtseinkauf

Mit First Hund Bo an der Leine begab sich Barack Obama am Mittwoch (Ortszeit) auf, um die letzten Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Eine Meute Fotografen begleitete den total entspannten US-Präsidenten.

Während seine Familie bereits im Ferien-Domizil auf Hawaii weilt, schlüpfte der Präsident in Washington ins Weihnachtsmann-Kostüm. Videospiele, iTunes-Gutscheine und ein Leckerchen fürs Haustier besorgte Obama auf seiner Shopping-Tour und gab laut Medienberichten rund 300 Dollar aus.

Es darf angenommen werden, dass First Lady Michelle und die Töchter Sasha sowie Malia etwas mehr als der Durschnitts-Amerikaner unter dem Christbaum entdecken werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen