So gehen Sie mit einer Sex-Flaute richtig um

Manchmal leidet das Sexleben, das kann verschiedene Gründe haben. Wir verraten Ihnen fünf Wege aus der Flaute.

Beim Sex geht es in jeder Beziehung mal auf, mal ab. Das ist kein Grund zur Beunruhigung. Wenn es aber wirklich einmal eine längere Sex-Flaute gibt, dann kann sich das negativ auf die Beziehung auswirken.

Sex ist wichtig, denn er schafft Intimität. Gleichzeitig soll man sich aber auch nicht selbst unter Druck setzen. Das Wichtigste ist wie bei allem in der Partnerschaft: offen und ehrlich miteinander reden.

Im Video erfahren Sie fünf Wege, um mit einer Sex-Flaute umzugehen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Love IslandSexualität

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen