Erster Friseur-Test in Zeiten von Corona

Am 2. Mai dürfen Friseure ihre Salons für Kunden öffnen. Waschen, schneiden, föhnen geht aber nur mit strengen Sicherheitsmaßnahmen.
Seit bekannt ist, dass heimische Friseure am 2. Mai ihre Pforten wieder öffnen, stehen die Telefone nicht mehr still. Wer einen Termin ergattert, muss sich aber auf eine neue Art von Friseurbesuch einstellen.

Maskenpflicht: Kunden sowie Stylisten müssen im Salon einen Mundschutz tragen. Weiters dürfen nur noch Einweg-Schneidemäntel verwendet werden.

Einen Meter Abstand: Zwischen den einzelnen Kunden muss ein Meter Abstand im Warteraum, beim Frisieren, sowie beim Haarewaschen eingehalten werden. Zwischen dem Friseur und seinem Kunden muss hingegen kein Abstand gehalten werden. Jedoch muss Abstand zum daneben arbeitenden Haarmeister bestehen.

Schutzausrüstung: Desinfektionsmittel, Schutzvisiere, MNS-Masken und Handschuhe gehören bei den Haarkünstlern ab 2.5. zur Standardausrüstung. Die Arbeitsmaterialien werden nach jedem Termin desinfiziert.

Hände waschen oder desinfizieren gilt für Kunden nach dem Eintreten in den Salon.



Schönheitspflege:
Beim Wimpernfärben, Augenbrauenzupfen, Rasieren und Bartpflege müssen Friseure Plexiglas-Gesichtsschilder tragen. "Pedi- und Maniküre sind so schon problemlos möglich, genau wie Waxing", erzählt Kosmetikerin Carina Matjeka im Gespräch mit "Heute". Gemeinsam mit einer Kollegin hat sie es durch eine Petition geschafft, dass andere Dienstnehmer, außer Friseuren, öffnen dürfen.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Maske für den Friseur richtig binden



Damit der Figaro auch an die Haarpracht rankommt, muss man beim Binden der Maske aufpassen. Wer eine Stoffmaske hat, muss sich diese für den Friseurbesuch hinter die Ohren klemmen und unter dem Kinn vorne zubinden. Eine gewöhnliche MNS-Maske, wie es sie im Supermarkt gibt, wird ohnehin hinter den Ohren fixiert. Sollten Kunden über keinen MNS-Schutz verfügen, würden laut Wolfgang Eder, Bundesinnungsmeister der Friseur, die Betriebe diesen zur Verfügung stellen.

Die Fotos: So geht Friseur in Corona-Zeiten









Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichVideoWienCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen