So reisen die verschiedenen Nationen nach Rio

Bild: Reuters

Am 6. August werden die Olympischen Spiele eröffnet. Die Reisesuchmaschine Checkfelix hat untersucht, wie die Menschen unterschiedlicher Nationen nach Rio de Janeiro reisen.

Am 6. August werden die hat untersucht, wie die Menschen unterschiedlicher Nationen nach Rio de Janeiro reisen.

Checkfelix hat die Reiseplanung von Olympia-Touristen analysiert und in verschiedenen Kategorien die herausragendsten Nationen gekürt.

Die Österreicher reisen gerne in der Gruppe nach Brasilien, nämlich mindestens zu dritt.
Deutsche Fans sind Vorausschauer, sie haben bereits 6 Monate im Voraus gebucht. Außerdem sind die die Sparfüchse schlechthin.
Koreaner mögen's luxuriös und fliegen am liebsten Erster-Klasse nach Rio.
Für die Schweizer kann es nicht schnell genug zu den Sommerspielen gehen, sie entscheiden sich am ehesten für Direktflüge.
Japanische Urlauber suchen die perfekte Reise nach Südamerika meistens auf mobilen Geräten.
Die Spanier sind die spontanen Urlauber und entscheiden sich oft für Last-Minute Angebote.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen