So sah TV-Moderatorin Katja Burkard früher aus

TV-Moderatorin Katja Burkard postete auf Instagram ein Foto aus ihrer Vergangenheit. Und darauf ist die 54-Jährige fast nicht wiederzuerkennen.

Seit 1997 ist Katja Burkard bereits die Hauptmoderatorin der RTL-Sendung "Punkt 12". Die Zuseher kennen die 54-Jährige dabei mit einer langen, blonden Lockenpracht und stets in modischen Outfits.

Ende April hatte die deutsche Moderatorin dann für Schlagzeilen gesorgt, als sie ihre Fans auf Instagram mit einem Oben-ohne-Foto überraschte - "Heute.at" berichtete.

Nun fallen ihre knapp 140.000 Follower erneut aus allen Wolken! Der Grund ist wieder ein Instagram-Bild von Katja Burkard, das im Netz gerade die Runde macht und auf dem sie fast nicht zu erkennen ist.

Zigarette in der Hand

Die 54-Jährige teilte nämlich ein Foto aus ihrer Jugend, wo von den blonden Haaren noch nichts zu sehen ist. Stattdessen blickt sie mit dunkler Mähne und riesigen Ohrringen verlegen zur Seite. Ihre Lockenpracht hatte sie aber bereits schon damals!

Ihre Fans sind von dem Schnappschuss jedenfalls hin und weg. "Das ist wirklich ein altes Foto aber du siehst auf dem Foto genauso so schön aus wie heute" oder "Du bist einfach eine Schönheit muss man schon sagen", heißt es auf Instagram.

Weniger begeistert sind ihre Follower aber von einem anderen Detail auf dem Bild. Die TV-Moderatorin hält auf dem Jugendfoto nämlich eine Zigarette in der Hand.

Bei der Bildunterschrift hat Burkard aber bereits verraten, dass sie "schwer gekämpft" hat, um "mir das abzugewöhnen". Mittlerweile hat die 54-Jährige aber mit dem Rauchen aufgehört.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsPeopleDancing StarsKatja Burkard

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen