Dschungel-Queen Evelyn erklärt "milchige" Brüste

Alle Dschungelcamper werden durchsucht bevor sie ins Camp dürfen. Nach dem Finale 2020 flog auf, dass das nicht immer funktioniert.

Nach dem Dschungelcamp kommt "die Stunde danach". Nach dem Finale in der Nacht von Samstag auf Sonntag diskutierten dort unter anderem Olivia Jones, Ex-Königin 2019 Evelyn Burdecki und Ex-König 2017 Marc Terenzi. Eigentlich hätte es dabei um den neuen super-sympathischen Dschungelkönig Prince Damien gehen sollen. Die Highlights waren aber Evelyns Brüste und Marc Terenzis "Verbrechen".

Evelyn platzt der Rock

Evelyn Burdecki trug zur Feier des Tages ihr Sieger-Outfit von 2019. Großer Unterschied: Sie platzte aus der Wäsche. Nach dem Vorjahressieg sei sie so abgemagert gewesen, dass ihr Rock angenäht werden musste, weil er ihr beim Tragen runterfiel, erinnert sie sich.

Ein Jahr später sprengte ihre Oberweite im "Stunde danach"-Studio fast die Knöpfe des Oberteils. Noch schlimmer stand es um ihren Minirock. Evelyn saß einige Zeit sogar mit einem Blumenstrauß am Schoß, stand dann auf und zeigte wieso: Als sie ihren Bauch rausließ, sprangen die obersten zwei Knöpfe auf. Evelyn, typisch uneitel, lachte über sich selbst.

Viel Milch macht "milchige" Brüste

Außerdem setzte sie eine typische Burdecki-Erklärung nach, für die sie im Dschungelcamp den Kosenamen "The Brain" bekam. Ihre Brüste seien viel größer geworden, weil sie im vergangenen Jahr so viel Milch getrunken habe.

Marc Terenzi warf ihr sogar vor, sie habe sich die Brüste seitdem machen lassen. Evelyn widersprach ihm. "Nein, die wackeln so herum": Für sie der Beweis, dass sie echt sind.

Marc Terenzi, Dschungelkönig 2017

Schmuggel-König gesteht sein "Verbrechen"

Den anderen Ex-Campern blieb der Mund offen stehen, als Marc Terenzi gestand, etwas ins Dschungelcamp geschmuggelt zu haben. Er gewann die Staffel 2017 und das, wie jetzt herauskam, mit unerlaubten Hilfsmitteln. In seinen Hanteln hatte er Kaffee versteckt, dem beim Einzug niemand fand.

Es war wahrscheinlich Instant-Kaffee, denn er erzählte, dass er ihn ins Wasser gemischt und dann still und heimlich am Lagerfeuer getrunken habe. Sogar einem Mit-Camper bot er ein Häferl an. Sein "Verbrechen" beichtete er direkt nach der damaligen Staffel. Doch da war es zu spät und er bereits der Sieger.

Danni Büchner hätte auch einen Muntermacher brauchen können, lästerten die anderen Ex-Camper.

So viel verdienen die Dschungelcamper

Alle Dschungelcamp-Tage zum Nachblättern:

Tag 14

Tag 13

Tag 12

Tag 11

Tag 10

Tag 9

Tag 8

Tag 7

Tag 6

Tag 5

Tag 4

Tag 3

Tag 2

Einzug ins Dschungelcamp mit "unten ohne"-Affäre

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneSwisscom-TVDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen