So sieht ''Zombie-Angelina-Jolie" wirklich aus

Influencerin Sahar Tabar, alias ""Zombie-Angelina-Jolie''
Influencerin Sahar Tabar, alias ""Zombie-Angelina-Jolie''Screenshot/ Instagram
Influencerin Sahar Tabar wurde als "Zombie-Angelina-Jolie" bekannt. Nun hat die 19-Jährige ihr wahres Gesicht gezeigt.

Anfang Dezember wurde Instagram-Star Sahar Tabar zu insgesamt zehn Jahren Haft in einem iranischen Gefängnis verurteilt. Nur wenige Tage nach der Verurteilung kam die 19-Jährige, die im Netz als "Zombie-Angelina" Bekanntheit erlangte, gegen Kaution frei. Und zeigt nun offenbar Reue!

"Ich wusste überhaupt nicht, dass meine Handlungen und mein Verhalten ein Verbrechen waren. Ich bedauere meine Fehler wirklich", erklärte die junge Frau gegenüber dem Nachrichtenportal "Rokna". Ob das Interview vom Regime angeordnet war, ist nicht klar.

Und weiter: "Die Haft war eine Gelegenheit für mich, über mein Fehlverhalten nachzudenken. Ich möchte jetzt ein normales Leben mit meiner Familie führen." Laut dem Gespräch wolle die 19-jährige Frau zudem ihre bipolare Störung behandeln lassen.

"Es hat sich nicht gelohnt"

Sahar Tabar habe im Gefängnis auch viel über verschiedene Dinge nachgedacht. "Ich dachte oft, dass meine Aktivitäten auf Instagram das Leid, das ich einstecken musste, nicht wert sind. Es hat sich nicht gelohnt."

Sie habe sich daher auch dazu entschieden, nicht unter ihrem Künstlernahmen Sahar Tabar zurückkehren. Auf ihrer Instagram-Seite hat die 19-Jährige nun ihr wahres Gesicht gezeigt. Auch im Interview mit "Rokna" präsentierte sie sich ganz ohne Make-up.

Sahar Tabar zeigt sich ohne Make-up.
Sahar Tabar zeigt sich ohne Make-up.Screenshot/ Rokna
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PeopleStarsAngelina JolieInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen