So viel casht Büchner-Witwe fürs Dschungelcamp

Daniela Büchner, die Witwe vom berühmten Auswanderer Jens Büchner, soll 2020 ins Dschungelcamp ziehen. Und ihre Gage kann sich sehen lassen!

Ab 10. Jänner 2020 ist es wieder soweit: Die nächste Staffel des Ekel-Formats "Ich bin ein Star - holt mir hier raus!" läuft bei RTL.

Obwohl die Kandidaten noch nicht offiziell vom Sender verkündet oder bestätigt wurden, brodelt die Gerüchteküche gewaltig, welche Promis in das "Dschungelcamp" einziehen werden.

So soll unter anderem Ex-GZSZ-Star Raúl Richter in das Camp einziehen. Auch Daniela Büchner, die Witwe des verstorbenen "Goodbye Deutschland"-Stars Jens Büchner, soll mit dabei sein.

Mega-Gage für Danni Büchner

Eigentlich sollte Danni bereits im Jahr 2019 ins "Dschungelcamp" ziehen, sagte dann aber wegen des Todes ihres Mannes kurzfristig ab. Stattdessen legte sie ihr Augenmerk auf ihre Familie.

Nun soll sie aber definitiv an der 14. Staffel teilnehmen, und auch noch eine ganz schön hohe Gage kassieren. Laut "Promiwood.de" soll die 41-Jährige für ihre Teilnahme stolze 125.000 Euro bekommen.

Damit sei sie angeblich der "teuerste Einkauf" für RTL in diesem Jahr. Raúl Richter soll für sein Engagement 110.000 Euro kassieren.

Die offizielle Bekanntgabe der "Dschungelcamp"-Kandidaten 2020 wird wohl nicht mehr lange dauern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsSzeneDancing StarsDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen