Life

So werden die Männer 2014 duften!

Heute Redaktion
Teilen
Picture
Bild: Joop!

Von maskulin herb über ledrig bis hin zu frischen Blumennoten erwartet die Herren für 2014 ein warhres Erlebnis in Sachen Duftnoten! Die aufregendsten Düfte dieser Saison finden Sie hier im Überblick.

Von maskulin herb über ledrig bis hin zu frischen Blumennoten erwartet die Männer für 2014 ein warhres Erlebnis in Sachen Duftnoten! Die aufregendsten Düfte dieser Saison finden Sie hier im Überblick.

Joop! Homme Wild

Der orientalische Fougère-Dufte Joop! Homme Wild bekommt seine spezielle Duftnote durch das Zusammenspiel von prickelnden und warmen Tönen. Einen bemerkenswerten Eindruck in der Herznote hinterlässt zweifelsohne Rum, eine in der Parfumkunst selten eingesetzte Note. Die Basisnote mit holzigem Tabak intensiviert das maskuline Aroma und wird mit der Kopfnote aus rosa Pfeffer für eine scharfe Frische. Dieser Duft ist ab Ende Jänner erhältlich.

Auf Seite 2 finden Sie weitere Duft-Trends!

Bruno Banani Absolute Man

Der Duft eröfnnet mit den fruchtigen und würzigen Noten von Grapefruit, Mandarine und schwarzem Pfeffer. Die Herznote besteht für einen Duft ungewöhnlich aus Energy Drink, Vailchenblättern und Maiglöckchen. Der maskulin herbe Duft entsteht in der Basisnote durch Amberhölzchen, Tonkabohnen und warmer Vanille. Die für Bruno Banani typische Schrägstellung des Flakons und der Verpackung soll an die Haltung des Absolute Men erinnern: entspannt, lässich und einfach cool. Dieser Duft ist ab Februar erhältlich.

Calvin Klein Red Edition

Die Red Edition startet mit einer Explosion aus köstlicher, saftiger Asia-Birne. Im Herzen pulsiert eine verführerische Wildleder-Note, die mit der intensiven Frische von schwarzem Pfeffer und Ingwer eine aufregende Verbindung eingeht. Die sinnliche Basisnote bestehend aus Vetiver aus Haiti, cremige Tonkabohne und faszinierende Moschus-Töne sorgen für ein frische Erlebnis. Die Neuinterpretation eines Originals: auf dem legendären CK One Flakon prangt nun eine kantige Version des Logos in kräftigem Rot, das dem Look das gewisse Etwas verleiht. Der Flakon des Herrenduftes ist in einem rauchigen Ton gehalten, die Verpackung ist tiefschwarz. Dieser Duft ist ab 27. Februar 2014 erhältlich.

Auf Seite 3 finden Sie weitere Duft-Trends!

Chopard Mille Miglia

Der verführerische und einzigartige, orientalische Fougère-Duft der Parfümeure Olivier Polge und Bruno Jovanovic, startet mit blumigen Lavendelnoten, die von Bergamotte umrahmt werden und einer Frische, die von Wacholderbeeren unterstrichen wird. Der Herznote wird durch Kräutern und Veilchen Kraft verliehen. Nachdem diese Noten gewichen sind, entfaltet sich die kontrastreiche Basisnote aus Amber, Holz und Kaffeebohnen. Der Flakon ist in matt Schwarz und Edelstahl gehalten. Unterstrichen werden die kraftvollen, eleganten Konturen von einem schwarzen Kautschukverschluss, der ein Pendant zum Armband der Mille Miglia-Uhr bildet. Dieses wiederum wurde von der damaligen Form des Dunlop Autoreifens inspiriert ist. Dieser Duft ist bereits erhältlich.

Bottega Veneta Pour Homme

Ein von den Meisterparfümeuren Daniela Andrier und Antoine Maisondieu kreierter, frischer, faszinierender und dezenter Duft der aus ebenso seltenen wie noblen Inhaltsstoffen komponiert ist. Das Herz des Duftes wurde aus dem wohlriechenden Harz einer Zistrosenpflanze gewonnen. Kostbares andalusisches Labdanum, verleiht ihm einen üppige Akzent. Die erfrischenden, aromatischen Kopfnoten werden von Bergamotte, Kiefern und Wacholder bestimmt, gefolgt von den warmen Herznoten aus Nelkenpfeffer, Balsam aus kanadischer Tanne und Muskatellersalbei. Dieser Duft ist bereits erhältlich.

Auf Seite 4 finden Sie weitere Duft-Trends!

Davidoff The Game

Mit dem aromatisch-holzigen Duft, der bereits in der Kopfnote nur so sprüht, hat er immer ein Ass im Ärmel: Der berauschende Gin Fizz-Akkord auf Basis von Wacholderbeeren geht rasant in die facettenreiche Herznote über, die auf kunstvolle Weise, Iris mit kostbaren Hölzern verwebt. Der exklusive Flakon, der einen Stapel Spieljetons symbolisiert,  besteht aus schwerem, durchsichtigem, schwarzem Glas, das seinen kostbaren Inhalt offenbart. Dieser Duft ist bereits erhältlich.

Jil Sander Ultrasense

Helle Töne mischen sich mit dunklen Nuancen und ergeben so ein stimmiges Duftkonzept. Moschus wird durch eine dynamische, würzig aromatische Frische von Bergamotte, Madagaskar Pfeffer und Balsamtanne erweitert. Der Flakon besticht über eine kantige und maskuline Form und besteht aus schwerem Glas. Das intensive Blau des Flakons ist lichtundurchlässig und glänzend. Dieser Duft ist bereits erhältlich.

;